Refresher 2018

Was wir wissen ist ein Tropfen
was wir nicht wissen ist ein Ozean.
  • Anwendung Löschdecke-1 Anwendung Löschdecke-1
  • Anwendung-Löschdecke-2 Anwendung-Löschdecke-2
  • Anwendung Löschdecke-3 Anwendung Löschdecke-3
  • Oelbrand-Wasser-1 Oelbrand-Wasser-1
  • Oelfeuer-Wasser-2 Oelfeuer-Wasser-2
  • Oelbrand-Wasser-3 Oelbrand-Wasser-3
  • Erste-Hilfe-Lagerung Erste-Hilfe-Lagerung
  • Anwendung Defibrilator Anwendung Defibrilator
  • Theorie/Flugplatz-News Theorie/Flugplatz-News
  • Orientierung Flugschule Orientierung Flugschule

Für alle Kurse können Sie sich mit den Links der Anmeldeformulare anmelden.
Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.

 Refresher 3. März 2018

Eisig kalt, trotzdem eigentlich der Frühling angefangen haben sollte. Das Wetter können wir leider nicht bestimmen. Es ist aber wichtig, dass zu Beginn der Saison der Refresher durchgeführt werden kann, also Anfang März. Für das umfassende Programm waren intensive Vorbereitungen vorangegangen mit Externen Kursleitern.

In der Werkstatt wurde die Orientierung über die drei Gruppen vorgenommen. Anschliessend verteilten sich die 3 Gruppen auf die Arbeitsplätze. Sanitätsdienst mit Lebensrettenden Sofortmassnahmen, Bedienung Defibrilator, Evakuation aus Flugzeug und Helikopter wurden im Hangar eins durchgeführt. Bei den Termperaturen war der Kaffee und die Pause beim Postenwechsel willkommen.

Beim Brandschutzkurs im und beim Hangar zwei wurden Brände mit verschiedenen Mitteln von allen Teilnehmern gelöscht. Eine der wichtigtsten Erfahrungen dabei war, zu sehen und zu spüren, wie schnell auch ein grosser Feuerlöscher leer ist. Ebenfalls wurde eindrücklich gezeigt, was für Folgen es gibt, wenn ein Oelbrand mit Wasser gelöscht wird. Jeder hat die verschiedenen Methoden nicht nur gesehen sondern selber angewendet.

In der Werkstatt vom Hangar 1 war der Posten mit den News vom Flugplatz. Dabei wurden die Flucht- und Rettungspläne erklärt und besprochen, welche in den Gebäuden angeschlagen werden. Ein Rückblick auf die vergangene Saison, Anliegen der Flugplatz-Administration, Anliegen der Werkstatt und ein Ausblick auf 2018. Als erstes wird das C-Büro saniert und steht ca. 1 Monat nicht mehr zur Verfügung. Ersatz ist bis dann dass C-Büro Helikopter im Hangar 2.

Beim gemeinsamen Lunch am Mittag konnten sich alle wieder aufwärmen und es wurde intensiv diskutiert. Pünktlich mit der Schlussbesprechung konnte der Refesher 2018 abgeschlossen werden.

Ganz herzlichen Dank an alle Leiter und an jeden Teilnehmer für die aktive Mitarbeit. Wir von der Flugplatzleitung hoffen, dass über das Thema "Notfall" einiges gelernt werden konnte, für den Fall, den wir alle hoffen, dass dieser nicht eintreffen wird.

Bei Fragen steht die Flugplatzleitung jederzeit zur Verfügung und wir wünschen allen eine schöne, erfolgreiche und unfallfreie Saison.